„Das Frühjahr ist eine gute Jahreszeit, um eine neue Villa für die Vögel am AWO Seniorenheim aufzustellen und zu befüllen“, meint Peter Lehnert – Vogelhausbauer aus Passion.

Denn Wildtiere brauchen etwas Zeit, bis sie eine Futterstelle entdecken. Mit seiner Spende möchte Peter Lehnert, der neben seiner Leidenschaft zur Malerei auch das Vogelhausbauen für sich entdeckt hat, den Senior*innen im AWO Seniorenheim ein Stück Natur näherbringen. Von einem Fenster oder Balkon aus lassen sich die gefiederten Besucher gut beobachten. Vielleicht lockt es den ein oder anderen Bewohner, sich in den wunderbaren Garten zu begeben. Auf jeden Fall wecken Vögel wie Meisen, Spatzen, Specht und Rotkehlchen Erinnerungen an alte Zeiten, sie können die Stimmung heben und Freude bereiten. Das ist Peter Lehnert wichtig und deshalb wollte er eins seiner größten Vogelhäuser an die Bewohner*innen weitergeben. Petra Fischer nahm das Vogelhaus entgegen und leitete es an Silvia Repenning, Pflegedienstleitung des AWO Seniorenheims Königsbrunn, weiter. Wir wünschen den Senior*innen viel Spaß und Entspannung mit ihren fliegenden Freunden.